etn | A-1210 Wien, Tonfabrikgasse 4
English   Deutsch

Historie


Die Wurzeln der etn gehen bis zum Jahr 1953 zurück, als die Firma Eichmann KG am heutigen Standort Tonfabrikgasse 4 mit Kabelhandel und –montagen vorwiegend für die heutige WIENSTROM GmbH beginnt.

1990 wird die Eichmann KG gemeinsam mit den Kabelfabriken in Breitenfeld und Thörl in die börsennotierte Pengg Kabel AG eingebracht.

Pengg Kabel übernimmt 1992 das Kabelwerk Mayer & Droessler in Trumau.

1994 wird Pengg Kabel an Felten & Guilleaume Köln verkauft.

1997 bündelt FuG Köln die Vertriebsaktivitäten in Österreich und gründet pmd (Pengg Mayer und Droessler).

Im Jahr 2000 kauft Klöckner Möller FuG Köln mitsamt den österreichischen Firmen pmd und FuG Eugenia Schrems. Noch im selben Jahr trennt sich Moeller von allen Kabelaktivitäten und verkauft diese an nkt Kopenhagen.

2002 schließt nkt das Kabelwerk in Trumau.

Herr Dipl.-Ing. Franz Bauer übernimmt Anfang 2003 die Montageabteilung von nkt Österreich und gründet die etn Energie- und Telecom Netze GmbH und macht diese zu einem führenden Kabel­montage­unternehmen in Österreich.